Landschaft   Natur   Naturlandschaft   Kulturlandschaft   Naturschutz   Landschaftsschutz   Bäume   Pflanzen   Blüten

 

 

Fotografie und Landschaft      Fotografie und Architektur      Impressum und Datenschutz

 

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 
   

 

 

Landschaftsfotografie und Bilddokumentation

Bildarchiv Norbert Rauscher

 

Stockphoto-Galerie Nr.4 - Natur, Landschaft, Parkanlagen

Landschaft, Natur, Naturlandschaft, Kulturlandschaft, Park, Garten, Bäume, Blüten, Naturstrukturen, ...

 

Fotograf und Urheberrecht:  Dipl.-Architekt Norbert Rauscher
D-16548 Glienicke/Nordbahn, Kieler Straße 16, Telefon: (033056) 80010, E-Mail: n.rauscher@web.de
Internet: www.fotografie-architektur.de, www.fotografie-landschaft.de
Dieser Urheberrechtsvermerk gilt, soweit den Fotos keine anders lautenden Hinweise zugeordnet wurden.

 

Bilddateien:  Die Bilder sind nach Ortsnamen A-Z bzw. nach Kategorien sortiert. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung. Lieferbedingungen und Aufwandsvergütung siehe unten links.

 

Ermittlung der Bildnummer:  Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist bei der Bildbestellung erforderlich.

 

 

 
 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.4:   Startseite .. Bäume B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. Landschaft L1 .. (L2) .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. L8 .. Garten G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. G9 .. G10 .. G11 .. G12 .. Raum R1 .. R2 .. Naturstrukturen N1 .. N2 .. N3 .. N4 .. N5 .. N6 .. Tiere T1 .. Schmetterlinge S1 .. S2 .. S3 ..
 

  

  

Branitz (Niederlausitz, heute Ortsteil von Cottbus; Brandenburg), Schloss Branitz im Fürst-Pückler-Park Branitz, spätbarockes Schlossgebäude errichtet 1772 für August Heinrich Graf von Pückler, nach Verwahrlosung und teilweisem Verfall ab 1846 um- und ausgebaut von Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871), weitere Angaben und viele Bilder zum Schloss Branitz siehe unter Fotografie und Architektur Stockphoto-Galerie Nr.3. Nachfolgend die Terrassen- und Gartenbereiche im unmittelbaren Umfeld des Schlossgebäudes, teilweise nach Entwürfen von Gottfried Semper, dekoriert unter anderem mit Vasen, Pflanzenschalen, Kandellabern und diversen Skulpturen (teils Zinkguss), vor der südöstlichen Hauptfassade der sogenannte Pergolagarten, im Zentrum der Pergola auf hohem Postament eine bronzierte Zinkgusskopie von 1848 der Venus Italica nach Antonio Canova. Einige Aufnahmen von Doris Rauscher, Aufnahmedatum: 16.7.2018

Literatur:
Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Brandenburg. Aktuelle Bearbeitung durch Autorengruppe im Auftrag der Dehio-Vereinigung; Deutscher Kunstverlag, München / Berlin 2000, ab Seite 201
Informationen / Daten: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege, Denkmaldatenbank, im Internet zu finden unter
ns.gis-bldam-brandenburg.de/hida4web/search
Jürgen Walther: Fürst Pückler in Branitz und Muskau. Enthalten in: Die Mark Brandenburg, Heft 70, Lucie Großer Edition, Marika Großer Verlag, Berlin 2008; Seiten 10-19
Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Mit 30 Abbildungen. Piper Verlag München 2017 (19. Auflage), Branitz unter anderem ab Seite 248. Ein brillant geschriebenes sowie kurzweilig und amüsant zu lesendes Buch über den Fürsten, Reiseschriftsteller und Gartengestalter Pückler-Muskau - sehr zu empfehlen.












 

Branitz (Niederlausitz, heute Ortsteil von Cottbus; Brandenburg), Fürst-Pückler-Park Branitz zum Schloss Branitz, von Fürst Pückler-Muskau (1785-1871) in mehreren Etappen ab 1846 nach eigenen Vorstellungen und Entwürfen geschaffener Landschaftspark / Landschaftsgarten, Gesamtfläche etwa 100 Hektar, in Schlossnähe detaillierter und intensiver gestaltet (siehe oben), ausgestattet mit Skulpturen und diversen Parkarchitekturen, Brücken, Bachläufen, künstlichen Seen sowie den beiden berühmten Erdpyramiden, Landpyramide 1862 und Seepyramide 1856 (diese bezeichnet als "Tumulus", vom Fürsten Pückler-Muskau als sein Grab bestimmt), daneben auf einer kleinen separaten Insel ein Gedenkstein mit Grabkreuz der Fürstin Lucie von Pückler-Muskau; im Park leben unter anderem Bisamratten. Zuerst die Statue der Venus von Capua (Zinkgusskopie von 1848 mit Farbfassung) auf einer Insel unter verschiedenen Lichtverhältnissen und Einstellungen; danach der Gitterpavillon mit einer vergoldeten Büste von 1827 der Sängerin Henriette Sontag; zuletzt die beiden Pyramiden als "Naturarchitektur". Aufnahmedatum: 16.7.2018

Literatur:
Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Brandenburg. Aktuelle Bearbeitung durch Autorengruppe im Auftrag der Dehio-Vereinigung; Deutscher Kunstverlag, München / Berlin 2000, ab Seite 201
Informationen / Daten: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege, Denkmaldatenbank, im Internet zu finden unter
ns.gis-bldam-brandenburg.de/hida4web/search
Jürgen Walther: Fürst Pückler in Branitz und Muskau. Enthalten in: Die Mark Brandenburg, Heft 70, Lucie Großer Edition, Marika Großer Verlag, Berlin 2008; Seiten 10-19
Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Mit 30 Abbildungen. Piper Verlag München 2017 (19. Auflage), Branitz unter anderem ab Seite 248. Ein brillant geschriebenes sowie kurzweilig und amüsant zu lesendes Buch über den Fürsten, Reiseschriftsteller und Gartengestalter Pückler-Muskau - sehr zu empfehlen.


















 

Brüssel (Bruxelles / Brussel; Brabant; Belgien); Königliche Gartenanlage vor dem Königspalast (Palais Royal) am Place des Palais in der Oberstadt östlich der Brüsseler Altstadt; Formschnitt-Gehölze, geschnitten als Hecke, Plateau, Würfel oder Kugel; Buchsbaum, Eibe, Euonymus, Lebensbaum / Thuja, dazu Hortensie, Azalie und andere; Aufnahmedatum: 1.9.2012 (sonnig) und 25.8.2012 (schattig)







 

Carrara (Region Toskana; Italien); die berühmten Marmorsteinbrüche (italienisch: Cave di Marmo) in den Apuanischen Alpen hinter Carrara, Abbaugebiet des weltberühmten weißen Carrara-Marmor, der in der Architektur- und Kunstgeschichte besonders in der Zeit der Renaissance eine herausragende Rolle spielte, abgebaut seit mehr als 2000 Jahren, beliebt auch bei Bildhauern, z.B. Michelangelo Buonarroti (1475-1564). Weithin sichtbar sind die Abraumhalden mit weißem Marmorbruch und Marmorschutt auf den Berghängen und Tälern; Aufnahmen am Anfang leider bei grauem Himmel und etwas Nebel, Aufnahmedatum: 23.6.2017
















 

Corvey (Höxter-Corvey, Westfalen; Nordrhein-Westfalen), Benediktinerabtei und Schloss Corvey; einige Aufnahmen aus dem als Gartenanlage gestalteten Hofbereich bei sehr trübem Wetter; romanische Abteikirche mit Westwerk aus dem 9./12.Jahrhundert in Verbindung mit barocker Schlossanlage um 1720; Aufnahmedatum: 11.5.2010


 

Cuenca (Provinz Cuenca; Spanien), Blick vom nordöstlichen Stadtrand der Altstadt auf die von Kalksteinfelsen und Zypressen geprägte Landschaft in der Umgebung; Höhenlage des Gebietes etwa 1.000 m über NN; Aufnahmedatum: 14.5.2012




 

Florenz (Firenze, Region Toskana; Italien), Blick vom Plateau der Gartenanlage Giardino del Cavaliere sowie von der Festung Forte di Belvedere aus (beide an den hintersten und höchsten Stellen des Boboli-Gartens zum Palazzo Pitti) über das südöstlich gelegene Tal mit weiträumigen Olivenplantagen, Zypressen und Villen zur Klosterkirche Basilica di San Miniato al Monte; Aufnahmen bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen, Aufnahmedatum: 23.6.2015







 

Garz (Ruppiner Land; Brandenburg); Gut Garz, Mauer zum Gutshof, total mit Efeu überwachsen; Aufnahmedatum: 18.8.2009


 

Wenn auch Sie gern Natur und Landschaft fotografieren und Ihnen gute Fotos gelungen sind, dann senden Sie doch diese qualifizierten Fotos (möglichst in einer kleinen Bildserie) mit einer kurzen Beschreibung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Ihre Bilder werden unter Ihrem Namen hier auf den inhaltlich passenden Seiten veröffentlicht - wenn Sie wollen, mit Anschrift und Kontaktdaten als kostenlose Werbung für Sie. Sämtliche Rechte an Ihren Bildern verbleiben bei Ihnen, hier auf der Website Fotografie und Landschaft werden die Fotos nur als kleine Vorschaubilder gezeigt.

 

 


Weiter zu den anderen Seiten der Galerie Nr.4:   Startseite .. Bäume B1 .. B2 .. B3 .. B4 .. B5 .. B6 .. Landschaft L1 .. (L2) .. L3 .. L4 .. L5 .. L6 .. L7 .. L8 .. Garten G1 .. G2 .. G3 .. G4 .. G5 .. G6 .. G7 .. G8 .. G9 .. G10 .. G11 .. G12 .. Raum R1 .. R2 .. Naturstrukturen N1 .. N2 .. N3 .. N4 .. N5 .. N6 .. Tiere T1 .. Schmetterlinge S1 .. S2 .. S3 ..
 

   

 

 

Fotografie und Landschaft

 

Fotografie und Architektur

 

Lieferbedingungen
Bildqualitäten
Vergütung
Sonstige Hinweise
Datenschutz

 

Impressum

 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten verwendeten Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt; siehe
Impressum.
 

 

 

 

Die Bildnummer ermitteln Sie durch Rechtsklick auf das Vorschaubild > Eigenschaften > Allgemein. Hier finden Sie am Ende des Bildtitels in Klammern die Bildnummer. Diese Bildnummer kann aus Zahlen oder einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben bestehen. Die komplette Angabe innerhalb der Klammern ist bei der Bildbestellung erforderlich.

 

Diverse Alternativen mit geringen Abweichungen hinsichtlich Blickwinkel, Bildausschnitt, Belichtung usw. existieren noch von vielen Motiven. Die Vorschau-Bilder können auf Anfrage kurzfristig per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.


Suchfunktion für diese Website
Wenn Sie sämtliche Unterseiten dieser Website nach bestimmten Stichworten durchsuchen wollen, dann finden Sie auf der Titelseite Fotografie und Landschaft ganz unten eine Suchmaske, in die Sie Ihre Suchbegriffe eingeben können.

 

Stockphotos sind Lagerfotos, Fotos im Bestand. Der Begriff wurde in den USA eingeführt und hat sich in dieser Schreibweise international etabliert. Die hier auf dieser Website vorgestellten Fotos werden als Dateien in unterschiedlichen Qualitäten gegen eine geringe Vergütung zur Nutzung angeboten, um wenigstens einen kleinen Teil des mit Erstellung und Pflege dieser Website verbundenen Aufwandes abzudecken. Hier sehen Sie nur kleine Vorschau-Bilder in geringer Bildqualität. Die großen originalen Bilddateien erhalten Sie auf Bestellung; Kontaktdaten siehe oben, Nutzungs- und Lieferbedingungen siehe links.

 

Weitere Stockphoto-Galerien zur Auswahl finden Sie unter "Fotografie und Architektur", siehe links.

 

 

 

Diese Seite ist ein Service von Dipl.-Architekt Norbert Rauscher aus D-16548 Glienicke/Nordbahn, Bundesland Brandenburg 

 

 

   

 

Copyright © Norbert Rauscher 2009-2021

Foto, Bild, Fotografie, Abbildung, Foto, Stock Photo, Bildredaktion, Landschaftsfoto, Foto